Hier deine Sprache auswählen

Hier finden Sie uns

Hans-Christian-Andersen-Schule
Vennhofallee 85
33689 Bielefeld

Kontakt

Sekretariat: 

05205/87967111

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hans-Christian-Andersen-Schule
Hans-Christian-Andersen-Schule

 

 

 

Projekttage 2016

 

Auch in diesem Jahr war das Angebot zu den Projekttagen „Schule ohne Rasssimus – Schule mit Courage sehr vielfältig. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 hatten die Möglichkeit aus 15 verschiedenen Projektangeboten auszuwählen. Inhalten in allen Projekten war es, die Verschiedenheit der Menschen als etwas sehr Positives und Wertvolles darzustellen, ein offenes und neugieriges Interesse am Anderssein zu wecken und das freudvolle und wertschätzende Miteinander zu fördern.

 

Themenübersicht:

Das Vier-Farben-Land

Sennestadt – Mein zu Hause – Unser zu Hause

Masken

Wir lachen alle in der gleichen Sprache!

Tanzprojekt

Wie man einen Dino besiegt

Flaschendeckelkunst

Von wem stammt welche Hand?

Kinder sind verschieden

Irgendwie anders

Fiete anders

Hotte, Unzelfunzel und der neue Freund

Tanzen verbindet

Ich?; Du?; Wir!

Malen, singen, tanzen

 

Schon bei dem gemeinsamen Start der Projekttage in der Turnhalle war eines klar: Es ist nicht wichtig wie du aussiehst und woher du stammst, wichtig ist, dass du nett zu mir bist und wir gut miteinander spielen können. (Kommentar eines Mädchens aus dem ersten Schuljahr)

 

Von wem stammt welche Hand?

Du hast vielleicht Vorfahren aus anderen Ländern (z.B. Eltern, Großeltern), hast selbst in anderen Ländern gelebt oder interessierst dich für verschiedene Länder?

Du willst ein wenig mehr über die Herkunft anderer Kinder erfahren?

 

Schülerinnen und Schüler die diese Fragen positiv beantworten konnten, haben an diesem Projekt teilgenommen.

Wie man einen Dino besiegt

Dieses Projekt hatte besonders Kinder aus der 1. und 2. Klasse als Teilnehmer.

"Der kleine Bronto lebt mit vielen anderen Dinosaurierkindern in einem großen Urwald. Das Leben dort könnte so schön sein, wenn da nicht der schreckliche Rex wäre. Zum Glück hat Bronto Freunde, die ihm helfen." Es wurde gelesen, gemalt, gebastelt und Teile der Geschichte wurden nachgespielt.

Projektabschluss

Zum Abschluss der Projekttage konnten die einzelnen Projektgruppen ihre Ergebnisse präsentieren oder von der Projektarbeit berichten. Dazu gab es in den Klassenräumen einzelne Ausstellungen und in der Turnhalle eine gemeinsame Vorführung. In der Bildergalerie sind einzelne Fotos davon zu sehen.

 

Bereits im Vorfeld der Projekttage hatten sich die Kinder mit ihrer eigenen Herkunft und der Herkunft ihrer Eltern befasst. Dazu hat jedes Kind eine kleine Landesflagge zum jeweiligen Herkunftsland gebastelt. Die Sammlung der Flaggen auf der halben Erdkugel zeigt der Film.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Christian-Andersen-Schule